Kleinformatige Broschüren

margareta_daepp_001.jpg margareta_daepp_002.jpg margareta_daepp_003.jpg margareta_daepp_004.jpg margareta_daepp_005.jpg margareta_daepp_006.jpg margareta_daepp_007.jpg margareta_daepp_008.jpg margareta_daepp_009.jpg margareta_daepp_011.jpg

Margareta Daepp

Kunde

Margareta Daepp
www.margaretadaepp.ch

Konzept und Gestaltung

Jeanmaire & Michel

TEXT

Susanne Schneemann

Situation

Der Keramikerin Margareta Daepp gefallen unsere Booklets für Zona, drum möchte sie so etwas in der Art auch für sich und ihre Ausstellungen.

Aufgabe

Kreation eines entsprechenden Vehikels.

Konzept

20-seitiges Heftchen im Postkartenformat und eine separate Preisliste mit Spezifikationen und Massen der gezeigten Produkte.


heidi_001.jpg heidi_002.jpg heidi_003.jpg heidi_004.jpg heidi_005.jpg heidi_006.jpg heidi_007.jpg heidi_008.jpg heidi_009.jpg heidi_010.jpg heidi_011.jpg heidi_012.jpg heidi_013.jpg heidi_014.jpg

Heidi in Frankfurt

Award ADC Schweiz in der Kategorie Direktwerbung
Certificate of Excellence des European Design Annual

Kunde

Schweizerischer Buchhändler- und Verlegerverband

Konzept und Gestaltung

Jeanmaire & Michel

Text

Kunde

Situation

Die Schweiz ist Gastland an der Frankfurter Buchmesse und der Schweizerische Buchhändler- und Verlegerverband ist somit Gastgeber.

Aufgabe

Der Verband will den Messebesucherinnen und -besuchern ein so sinniges wie sympathisches Bhaltis (neudeutsch Give-away) übereignen.

Konzept

Ein hübsch aufgemachtes Exzerpt aus den Heidi-Romanen mit in Frankfurt spielenden Passagen.

Umsetzung

Wir durchkämmen die Romane nach passenden Textstellen, illustrieren diese mit sehr unterschiedlichem Bildmaterial und präsentieren das Werklein – formal und vom Format her – einem Schweizer Pass ähnlich.


zona_000.jpg zona_001.jpg zona_002.jpg zona_003.jpg zona_004.jpg zona_005.jpg zona_006.jpg zona_007.jpg zona_008.jpg zona_009.jpg zona_010.jpg zona_011.jpg zona_012.jpg

Zona Magazin

Kunde

Zona AG, Bern

Konzept, Text und Gestaltung

Jeanmaire & Michel

Situation

Das Inneneinrichtungsgeschäft Zona will seine Kundschaft regelmässig über Neuigkeiten informieren..

Aufgabe

Schaffen eines entsprechenden Vehikels.

Konzept

Wir schlagen eine Mini-Zeitschrift vor, illustriert mit Bildmaterial des Kunden oder von Möbelproduzenten sowie eigenen Fotos und textlich angereichert mit Selbstverfasstem und Lesefrüchten. Sie wird versandt, liegt im Geschäft auf und mittels kleiner Coupon-Inserate beworben.

Umsetzung

Heftchen im Postkartenformat und von jeweils 12 bis 24 Seiten Umfang.


compaq_001.jpg compaq_002.jpg compaq_003.jpg compaq_004.jpg compaq_005.jpg compaq_006.jpg compaq_007.jpg compaq_008.jpg compaq_009.jpg compaq_010.jpg compaq_011.jpg compaq_013.jpg compaq_014.jpg compaq_015.jpg compaq_018.jpg compaq_020.jpg

Compaq Passport Schweiz

Merit Award des ADC New York
Certificate of Exc
ellence des European Design Annual

Kunde

Compaq (Switzerland) AG

Konzept, Text und Gestaltung

Jeanmaire & Michel

Situation

Compaq schluckt DEC (Digital Equipment). In der Schweiz heisst das, die köpfemässig kleinere Firma übernimmt die grössere.

Aufgabe

Ein Instrument entwickeln, das hilft, unterschiedliche Kulturen («Verkäufer» versus «Techniker») zusammenzuführen und den neuen wie den bisherigen Mitarbeitern zu zeigen, wo und wofür Compaq Schweiz steht und wohin sich das Unternehmen bewegen will.

Konzept

Wie schaffen einen – selbstverständlich personalisierten und vom CEO signierten – Pass für die gut 1200 Mitglieder der Compaq Computer Community in der Schweiz: als Zugehörigkeitsausweis und Ausdruck der Wertschätzung jedes einzelnen. Was hauptsächlich als Motivationsinstrument nach innen gedacht ist, kann auch als eine nach aussen einsetzbare Unternehmensbroschüre dienen.

Umsetzung

In 24 doppelseitigen Minikapiteln präsentieren wir sämtliche Aspekte von Compaq Schweiz – von der Standortbestimmung bis zur Zielsetzung. Punkto Format, Material und Verarbeitung ist der Compaq-Pass identisch mit dem Schweizer Pass.